Pflegepuppen für die medizinische Versorgung und das Training am Patienten

Pflegepuppen sind Übungsmodelle für den medizinischen Bereich. An den naturnah gestalteten Simulatoren üben Studierende der Medizin, Krankenpfleger und Pflegerinnen in Ausbildung oder angehende Chirurgen die korrekte Handhabung und Versorgung der zukünftigen Patienten.
Durch die Verwendung von hochwertigen und schadstoffarmen Kunststoffen wird eine der menschlichen Haut ähnelnde Oberfläche und Textur der Simulatoren erzielt. So ist der Lerneffekt für die Auszubildenden nachweislich erhöht und die notwendigen Fertigkeiten können realitätsnah trainiert werden.
Die medizinischen Simulatoren gibt es in unterschiedlichen Größen und Ausführungen. Es stehen sowohl beide Geschlechter zur Verfügung als auch Teil-Modelle, die das Üben einer speziellen Versorgungstechnik möglich machen. Für Fragen und Antworten zu unseren hochwertigen medizinischen Produkten stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

In absteigender Reihenfolge

1-15 of 67

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

In absteigender Reihenfolge

1-15 of 67

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Pflegepuppen imitieren den menschlichen Körper

Unter Pflegepuppen versteht man Modelle, die den menschlichen Körper möglichst realistisch nachbilden. Sie folgen dem Anspruch auf Detail-Genauigkeit und sollen das natürliche Vorbild so exakt wie machbar imitieren. Um diesen Effekt zu erreichen sind nicht nur die optischen Eigenschaften von Pflegepuppen von Bedeutung. Die für das Modell verwendeten Materialien müssen ebenfalls bestimmten Kriterien entsprechen, um die Figur möglichst lebensecht wirken zu lassen. Besonders medizinische Pflegepuppen benötigen eine realitätsgetreue Aufmachung und eine entsprechende Textur. Damit die Oberflächenbeschaffenheit der lebensgroßen Figur stimmt, werden ausschließlich hochwertige und schadstofffreie Kunststoffe und Silikone bei der Produktion der Pflegepuppen eingesetzt. Durch diese qualitativ ausgezeichneten Materialien erhalten die Modelle eine besonders naturnahe Optik und Haptik. Die Oberfläche der Pflegepuppen ist weich, nachgiebig und verfügt über eine Elastizität, die der menschlicher Haut nachempfunden ist. Dadurch fühlt sich die Puppe beim Berühren beinahe wie ein echter Patient an und der Krankenpflegeschüler hat einen maximalen Lerneffekt. Auch optisch imitieren die Modelle den menschlichen Körper ideal, was für das Ausprobieren verschiedener Behandlungs- und Pflegetechniken von großem Vorteil ist. Die Übungspuppen werden mit hoher Sorgfalt und viel Liebe zum Detail gefertigt und überzeugen mit ihrem Aussehen und den Oberflächeneigenschaften.

Pflegepuppen für die Ausbildung von Krankenschwestern, Pflegern und Hebammen

Pflegepuppen werden vor allem in medizinischen Ausbildungsbereichen eingesetzt. So dienen Sie Krankenschwesternschülerinnen und -schülern, lernenden Hebammen und Pflegefachkräften in Fortbildungen zum Üben der zu erlernenden Praktiken. Die realitätsnahe Optik und die fast natürlich Haptik der Pflegepuppen verstärken bei diesen Kursen den Übungseffekt und vermitteln den Auszubildenden eine realistische Vorstellung von der Arbeit am Menschen. Die Übungspuppen kommen zudem sowohl in der Altenpflege, als auch in der Säuglings- oder Kleinkindpflege zum Einsatz und dienen als entsprechende Modelle. Die Übungspuppen gibt es in zahlreichen Varianten und auf die jeweiligen Bedürfnisse der Einrichtung oder Ausbildungsstätte abgestimmt. So stehen Modelle in verschiedenen Ausführungen, Größen und Altersstufen zur Verfügung. Außerdem haben die unterschiedlichen Pflegepuppen differierende Funktionen. Die vielfältigen und naturgetreuen Übungspuppen zählen zu den sogenannten medizinischen Simulatoren. Diese werden in dem entsprechenden Fachbereich in zwei unterschiedliche Gruppen unterteilt. So gibt es die kompletten Pflegepuppen und die spezifischen Krankenpflegemodelle. Die kompletten Übungspuppen in Standardausführung eignen sich für eine Übersicht und ein allgemeines Arbeiten, während die speziellen Modelle für bestimmte Bereiche der medizinischen Versorgung oder Pflege geeignet sind. Zu den Letzteren zählen beispielsweise Simulatoren für die Katheterisierung, Modelle für Diabetes-Behandlungen oder Stomapflege Simulatoren.

Für wen eignen sich die Pflegepuppen?

Die realitätsnahen Simulatoren sind in allen Bereichen des Gesundheitswesens einsetzbar. Sie werden speziell für die medizinische Versorgung entwickelt und sind an die unterschiedlichen Anforderungen und Bedürfnisse der verschiedenen Einrichtungen angepasst. So kommen die hochwertigen Pflegepuppen vorwiegend an diesen Stätten zum Einsatz:

  • Krankenpflegeschulen
  • Simulationszentren
  • Fachhochschulen
  • Naturwissenschaftliche Universitäten
  • Medizinische Universitäten
  • Arztpraxen und Zahnarztpraxen
  • Berufsausbildungszentren
  • Rettungsdienste und Erste-Hilfe-Zentren
  • Hebammenschulen

Häufig gekaufte Pflegepuppen

Zu den am öftesten gekauften Pflegepuppen gehören die Krankenpflegepuppen in Standardausführung und die geriatrischen Modelle. An ihnen werden von den auszubildenden Pflegern, Krankenschwestern und Medizinstudenten vorwiegend Lagerungs- und Verbandstechniken trainiert und gefestigt. In der Ausbildung zum Altenpfleger kommen naturgemäß geriatrische Modelle zum Einsatz. An diesen hochwertigen Simulatoren können die korrekte Körperpflege, Körperbehandlung und diverse Hygienemaßnahmen von den Studierenden geübt werden. Für Hebammen in Ausbildung, Leiterinnen von Geburtsvorbereitungskursen oder werdende Eltern bieten sich die Baby-Pflegepuppen als geeignetes Demomodell an. Sie stehen wie auch die übrigen Modelle als männliche oder weibliche Puppe zur Auswahl und sind ebenso realitätsnah gefertigt wie die Pflegepuppen in der Größe eines erwachsenen Menschen. Viele Pflegepuppen besitzen besondere Funktionen. So sind bei manchen Modellen die Organe des Körpers zur Veranschaulichung und Handhabung entnehmbar. Herz, Lunge, Magen, Darm, Leber, Niere, Milz und Blase können unkompliziert aus der Puppe gehoben werden. So erfahren die Auszubildenden oder Studenten nicht nur etwas über die exakte Lage der betreffenden Organe, sondern lernen auch etwas über deren Größe und Form. Gerade für Chirurgen oder Operateure kann zudem die Handhabung der einzelnen Körperteile von umfassender Bedeutung sein.

Welche Pflegepuppen eignen sich für Diabetes-Behandlungen und die Stomapflege?

Für das Erlernen einer korrekten Behandlung bei Diabetes, das Setzen eines Katheters, für Dekubitus und Stomapflege gibt es auf dem Markt spezielle Modelle. Bei diesen besonderen Anfertigungen handelt es sich nicht um komplette Pflegepuppen. Die spezifischen Modelle sind meist nur bestimmten zu behandelnden Teilen des menschlichen Körpers nachempfunden und bilden diese naturnahe ab. Diese speziellen Simulatoren sind für bestimmte medizinische oder pflegerische Eingriffe konzipiert und dienen ausschließlich zum Üben und festigen der entsprechenden Vorgangsweise. An den Simulatoren lässt sich neben einer korrekten Behandlung und Versorgung der Patienten auch eine fachgerechte Beurteilung der Lage trainieren. Zu den partiellen Pflegepuppen zählen Katheterisierungs-Simulatoren, Simulatroen für Dekubitus, Simulatoren für Diabetes-Behandlungen und Stomapflege-Simulatoren.

Was können die Studierenden an den Pflegepuppen üben und erlernen?

Die hochwertigen Simulatoren ermöglichen den Auszubildenden vielfältige Trainings. Diese reichen von einfachen und alltäglichen Pflegemaßnahmen wie dem Waschen, Trocknen oder Kämmen der Patientinnen und Patienten bis zu komplexeren Eingriffen wie der Wundversorgung oder dem Setzen einer professionellen Klammernaht für angehende Chirurgen. Außerdem können professionelle Pflegepuppen in folgenden Bereichen als Übungsmodelle eingesetzt werden:

  • Bewegen von Patientinnen und Patienten
  • Richtiges Betten
  • Sauerstoffgabe
  • Katheter setzen
  • Darm- und Magenspülungen verabreichen
  • Stomapflege und Injektionen
  • Teilwaschungen und Intimpflege
  • Kleiderwechsel
  • richtiges Verhalten in Notfallsituationen
  • Mundpflege
  • Hygienemaßnahmen

Pflegepuppen in Standardausführung sind besonders beliebte Modelle

Die hochwertigen Simulatoren in Standardausführung sind besonders gefragt und vielfach einsetzbar. Sie machen eine Vielzahl von Übungsanwendungen möglich und sind für variable klinische Prozeduren geeignet. Obwohl die männlichen und weiblichen Ausführungen der Pflegepuppen optisch und haptisch dem menschlichen Körper ähneln, besitzen sie aufgrund der leichteren Handhabung ein geringeres Gewicht als ein reale Person entsprechender Größe. Die Standard-Pflegepuppe weiblich wiegt rund 16 Kilogramm und besteht wie alle Modelle aus robustem und weichem Kunststoff. Sie ist wasserfest, langlebig und ihre hautähnliche Oberfläche verhindert das Eindringen von Salben oder Öl. Durch auswechselbare Genitalorgane kann die weibliche Puppe rasch zu einer männlichen umgebaut werden. Zudem verfügt der medizinische Simulator über bewegliche Gelenke. So kann die Puppe in sämtlichen natürlichen Positionen gelagert werden und die flexiblen Verbindungen auf Höhe der Taille ermöglichen eine Beugung des Rückens. An der Pflegepuppe in Standardausführung können auf diese Weise intramuskuläre Injektionen, Wundversorgung, Augenbehandlungen oder die richtige Lagerung im Notfall von den Auszubildenden geübt werden.

Finden Sie mit unserer Hilfe die zu Ihnen passenden Pflegepuppen

Bei der Wahl der passenden Pflegepuppen für Ihren medizinischen Bereich sind wir Ihnen gerne behilflich. Wenden Sie sich jederzeit an einen unserer freundlichen und kompetenten Mitarbeiter. Dieser wird Sie umfassend und detailliert beraten und Ihnen Auskunft über die erhältlichen Modelle und ihre jeweiligen Funktionen geben. Sie können sich auch gerne per Mail mit Ihren besonderen Wünschen und Anforderungen an ihren medizinischen Simulator an uns wenden. Auch der von uns entwickelte Filter unterstützt Sie dabei, die geeignete Puppe für Ihren Unterricht oder Ihre Praxis bei uns zu finden. Wählen Sie aus unserem großen Angebot an unterschiedlichen Pflegepuppen. Die Lieferzeiten für die einzelnen Modelle sind kurz und Sie können Ihren medizinischen Simulator rasch in Verwendung nehmen. Wenn Sie eine größere Menge an Pflegepuppen bei uns bestellen möchten, bieten wir Ihnen zudem attraktive Mengenrabatte an. Bei Ausfuhren in die Schweiz übernehmen wir gerne das Erledigen der Ausfuhrformalitäten für Sie. Bestellen Sie noch heute die passenden Pflegepuppen bei uns und überzeugen sie sich von der hohen Qualität der verfügbaren Modelle.