Neugeborenen Pflege- und ALS Simulator

Artikelnummer: EZ_BA96
Neugeborenen Pflege- und ALS Simulator 1
Neugeborenen Pflege- und ALS Simulator 2
Neugeborenen Pflege- und ALS Simulator 3
Neugeborenen Pflege- und ALS Simulator 4
Neugeborenen Pflege- und ALS Simulator 5
Neugeborenen Pflege- und ALS Simulator 6
Neugeborenen Pflege- und ALS Simulator Artikelnummer: EZ_BA96

UVP: 1.231,65 €

1.194,70 €
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand

Verfügbarkeit: Verfügbar

 
Detailinformationen

Detailinformationen

  
Hochwertiger Kunststoff
Neugeborenes
Ganzkörper
3,4 kg
Lieferzeit 2-4 Tage
  

Neugeborenen Pflege- und ALS Simulator



Ob Hochrisiko-Geburt, Notfall, Transport oder eine Intensivstationssituation — der Neugeborenen-Pflege- und ALS-Simulator von Erler Zimmer eignet sich für jeden Lehr- und Lernzweck. Die detailgetreue Nachbildung eines Neugeborenen wurde speziell für das Kurscurriculum des Neonatal Resuscitation Program der American Academy of Pediatrics entwickelt. Die Puppenhaut besteht aus weichem, hochwertigem Kunststoff und fühlt sich besonders lebensecht an. Mit einer Größe von 48 Zentimetern, einem Geburtsgewicht von 3400 Gramm und einem Kopfumfang von 36,8 Zentimetern wirkt die Übungspuppe wie ein echtes Baby.



Das anatomische Modell ermöglicht eine Vielfalt von Übungsmöglichkeiten wie:



  • Auskultation der Lunge während der Beatmung

  • Bestimmung der anatomischen Landmarken

  • Beatmung

  • Beidseitige Lungenfüllung mit gut sichtbarem Heben des Brustkorbs

  • Einführen eines ET Tubus

  • Manuelle Kontrolle der Beatmungsrate und -tiefe

  • Realistische Brustkorbkompressionen

  • Sellick-Handgriff

  • Überdruckbeatmung

  • Unilaterale Brustbewegungsoption (kollabierte Lunge und Hauptstamm-Intubation)


Zum Üben von Verhaltensmaßnahmen bei Geburtsanomalien kann der Neuralrohrdefekt (Meningomyelozele) einfach am Rücken angebracht werden. Simuliert werden kann auch ein Nabelschnurbruch, die sogenannte Omphalozele.



Trainiert werden können auch die Anlage und Pflege einer Thoraxdrainage (TD).



Im Bereich des Verdauungstraktes, des sogenannten Gastrointestinaltraktes, können Lernende sowohl das Einführen als auch das Absaugen mit OG/NG Tuben üben.



Durch das Anschließen von Monitoren und das Anlegen von Sensoren sowie Elektroden kann jeder Körperteil beurteilet und vermessen werden.



Üben lässt sich auch die Absaugung der Atemwege im Bereich der Nase, des Rachenraums und des Magens.



Der aus weichem realistischem Material bestehende Nabelrest lässt sich einfach anbringen und wieder entfernen. Die patentierte Nabelschnur verfügt über einen venösen und arteriellen Zugang. Damit ist sie ideal für Punktionsübungen geeignet.




Der venöse Zugang ermöglicht die Anwendung von IV-Kathetern oder Butterfly-Kanülen. Das Modell ist zudem mit einer IV-Hand und einem Fuß mit realistischem Flashback durch Drucksystem ausgestattet. Die weiche, lebensechte Haut ist mit kleinlumigen Schläuchen versehen, was die Übungssituation noch realistischer macht.


Die Baby-Puppe ist sowohl wasserdicht als auch komplett untertauchfähig. Daher können auch grundlegende Maßnahmen der Babypflege geübt werden. Neben der Reinigung gehören dazu auch das Baden und der Windelwechsel.



Im Lieferumfang enthalten sind zudem:



  • ein Simulator

  • zwei auswechselbare Luftwege

  • eine bilaterale Lunge

  • eine kollabierte Lunge

  • eine funktionale (patentierte) Nabelschnur

  • eine Omphalozele

  • eine Meningomyelozele

  • zwei Handhäute

  • zwei Fußhäute

  • ein Venensystem für die Hand

  • ein Venensystem für den Fuß

  • zwei Flüssigkeitsbeutel à 500 ml

  • 3 cc Spritze mit einer Nadel

  • 25 Gauge Infusions-Butterflynadel

  • 25 ml Spritze

  • Kunstblutpulver

  • Gleitmittel

  • Babypuder

  • Transportkoffer



Haben Sie Fragen zu diesem Produkt?

Wir beraten Sie gerne!

Telefonische Erreichbarkeit
Hotline: +49 (0) 89 99 269 300
E-Mail: info@anatomy-online.com

Ihre Katja Tomasino

Katja Tomasino - Inhaberin

Katja Tomasino

Inhaberin von Anatomy Online