ECMO Punktionstrainer, ultraschallfähig

Artikelnummer: EZ_R66500
ECMO Punktionstrainer, ultraschallfähig Artikelnummer: EZ_R66500

UVP: 2.723,68 €

2.641,97 €
inkl. 16% MwSt, zzgl. Versand

Verfügbarkeit: Verfügbar

 
Detailinformationen

Detailinformationen

  
Hochwertiger Kunststoff
1.5
  
Dieser ECMOTRAINER ist eine Simulationsmodell zur Übung der Handgriffe zur Durchführung einer extrakorporalen Membranoxygenierung.
Das Modell besitzt Hals, Rumpf und Oberschenkel eines erwachsenen Mannes. Es hat eine anatomische Körperform aus hartem Kunststoff, was das Modell stabil und gut zu handhaben macht. Diese schützt das innenliegende Gefäßsystem und kann bei Bedarf durch Lösen von 4 Klammern vom Sockel abgenommen werden, um an das Gefäßsystem zu kommen.
Der ECMOTRAINER can für eine femoro-juguläre oder eine femoro-femorale ECMO verwendet werden. Diese beiden Zonen sind aus einem weichen, ultraschallfähigen Material mit Textur und und Flexibilität von Haut und Gewebe gefertigt. Diese flexiblen echogenen Einsätze im Hals- und Leistenbereich sind Verschleißteile und können ausgewechselt werden. Die üblichen anatomischen Referenzpunkte sind vorhanden; Schlüsselbein und M. sternocleidomastoideus für femoro-juguläre ECMO / Spina iliaca anterior superior und Leistenband für femorale ECMO. Die jugulären und femoralen Gefäße, welche punktiert werden, sind Verbrauchsmaterialien. Der Wassertankl und die Pumpe, welche den Kreislauf simulieren, sind im Innern und können durch Öffnen der Körperform erreicht werden. Es wird empfohlen, nur Wasser zur Simulation des Blutes zu verwenden, dies aus einfachen Gründen: Wasser ist günstig, überall zu bekommen und leicht aufzuwischen, sollte dies nötig sein. Auch gewährleistet die Verwendung von Wasser die dauerhafte Funktion der Pumpe. Nicht geeignet zum vollständigen Einführen von großlumigen Kathetern!

Haben Sie Fragen zu diesem Produkt?

Wir beraten Sie gerne!

Telefonische Erreichbarkeit
Hotline: +49 (0) 89 99 269 300
E-Mail: info@anatomy-online.com

Ihre Katja Tomasino

Katja Tomasino - Inhaberin

Katja Tomasino

Inhaberin von Anatomy Online